IoTeX’ Vision und Weg für 2019–2020
Posted by Erik Hildebrandt a month ago(Updated a month ago)

IoTeX' Vision und Weg 2019 - 2020

Mit dem Fortschritt unseres Projektes entwickeln sich auch unsere kurz- und langfristigen Visionen weiter. Wir freuen uns sehr, Ihnen in diesem Beitrag einen Ausblick auf den Launch-Kalender der IoTeX-Plattform und die Zukunft unseres Projekts für 2019–2020 geben zu können.


Die IoTeX-Plattform — mehr als nur Blockchain

Die Blockchain und das IoT sind höchst synergetische Technologien — das IoT generiert Daten, während die Blockchain das Vertrauen in diese Daten erhöht. Der Bau einer Brücke in die reale Welt ist jedoch komplex und erfordert ein ausgeklügeltes Design, bei dem Ende-zu-Ende-Vertrauen für die Herkunft und die Korrektheit der Daten und natürlich deren Privatheit, also deren kontrollierte Zugänglichkeit für andere, nötig ist. Das ist IoTeX’ Mission — die Blockchain und das IoT sicher zu verbinden und zentrale Probleme des IoT und seiner Daten zu lösen.

IoTeX ist weit mehr als nur eine Blockchain. Es ist eine dezentrale IoT-Plattform, die Blockchain, sichere Hardware und Datenservices miteinander integriert. Jede Komponente für sich spielt im Netzwerk eine wichtige, eigenständige Rolle. Zusammengenommen bilden sie aber eine einzigartige Kombination, die von Entwickler:innen genutzt werden kann und die für alle IoT-Anwendungsfälle gilt— Dezentrale Identitäten (Decentralized Identities, DID), vertrauenswürdige Datenorakel (Trusted Data Oracles), vertrauenswürdige Datenberechnungen (Trusted Computing) und Marktplätze für IoT-Daten (IoT Data Markeplace)

IoTeX’ Zukunft besteht darin, sichere Hardware und Datenservices mit der Blockchain zu verschmelzen und so das Internet der vertrauenswürdigen Dinge (Internet of Trusted Things) Wirklichkeit werden zu lassen.

Details zu den einzelnen Komponenten der IoTeX-Plattform und deren Verschmelzung in hochinnovative Produkte für die IoT-Industrie werden in den nächsten Wochen in separaten Artikeln veröffentlicht.

Bis dahin werfen Sie aber gern schon einmal einen Blick auf den IoTeX-Launch-Kalender für die kommenden 16 Monate!


IoTeX’ Launch-Kalender: 2019–2020


Blockchain

In den letzten zwei Jahren haben wir unsere Blockchain von Grund auf neu entwickelt. Dank unserer über 60 globalen Delegierten läuft das IoTeX-Netzwerk komplikationslos und stabil. Aber unsere Arbeit ist noch nicht ganz erledigt. Die innovativsten Funktionen unserer Blockchain werden nach und nach in den nächsten sechs Monaten veröffentlicht.

Unsere kurzfristigen Ziele konzentrieren sich auf die Nutzerfreundlichkeit für Entwickler:innen und Endbenutzer. In den kommenden Blockchain-Releases liegt die Priorität auf Infrastruktur, konkreten Produkten und Tools, die eine umfassende Nutzung unserer Technik gewährleisten.


a) Blockchain-Infrastruktur

  • Mainnet Beta (Q3 2019): EVM-Upgrade (Solidity 0.5.x), reduzierte Blockzeit (5 Sek.), Separierung der Indexierung / API von den Full Nodes, chainübergreifende Übertragung von Daten / Werten (z. B. Stable Coins) und mehr
  • Mainnet GA (Anfang 2020): SDK-Frameworks für Layer-2-Sidechains, IOTX-Staking / Voting mit den nativen IOTX-Token auf der Root Chain, Optimierung unseres Roll-DPoS, verschiedene Speicher- / Synchronisierungsverbesserungen und weiteres mehr


b) Blockchain-Produkte / Tools

  • Veröffentlichungen: DApp Scaffolder (Q3 2019), Endgeräte-Wallets (Android / iOS) und Integrated Dev. Environment (IDE) (Q4 2019), Dev-Portal, Forum, DEX & Rich Documentation (Q1 2020)
  • Laufende Verbesserungen: Explorer, Web- / Desktop-Wallets, Web-SDKs (JS, Go, Java, Swift), Integrationen von/in Services und Tools (z. B. Chainlink, NUSD, Benennungsservices)

Wir legen großen Wert auf netzwerkübergreifende Interoperabilität. Anstatt IoTeX zu isolieren, werden wir unser Netzwerk mit anderen bekannten Blockchains verbinden. Das Staking/Abstimmen mit IOTX-E (ERC20) auf dem Ethereum-Mainnet war äußerst erfolgreich und wird auf unbestimmte Zeit weiterlaufen. Parallel dazu wird es Ende 2019 / Anfang 2020 für das IoTeX-Mainnet mit nativen IOTX implementiert.


Sichere Hardware

IoTeX arbeitet an blockchainfähiger, sicherer Hardware, um bis in das IoTeX-Netzwer eine durchgehende Vertrauenswürdigkeit (trust) zu ermöglichen — und das sowohl auf Endgeräte-, Gateway- (Edge) und Serverebene (Backend). Ausgestattet mit Trusted Execution Environments (TEE) ist IoTeX’ Hardware 100% manipulationssicher und garantiert die Integrität und Vertraulichkeit aller Daten und des Codes. Dies erweitert den Vertrauensbereich des IoTeX-Netzwerks bis in die IoT-Geräte selbst, also bis an die “Edge”, und ermöglicht so leistungsstarke Datenschutzfunktionen.

Um diese Initiative zu starten, launcht IoTeX zwei sichere Hardwaregeräte und bettet außerdem unser Technik für Dezentrale Identitäten in reale IoT-Geräte ein:

  • ioTracker: der weltweit erste vertrauenswürdige Mehrzweck-Tracker auf TEE-Basis für alle „Dinge“, der über GPS-Standortbestimmung und Sensoren für Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck, Gas, Licht, Bewegung verfügt; alle Produktdetails und Vorbestellungen ab dem dritten Quartal 2019
  • AvoBoard: ein robuster Single-Board-Computer (SBC), der als Private-Computing-Engine, sicheres IoT-Gateway und Entwickler-Board fungiert. Das AvoBoard wird in Phasen eingeführt: Whitepaper im 3. Quartal 2019, Demos / PoCs im 4. Quartal 2019, Produkteinführung bis Ende 2019
  • Dezentrale Identitäten (DID): IoTeX-DIDs (zum Patent angemeldet) werden ab Anfang Q4 2019 in reale IoT-Hardware implementiert. Im Rahmen einer Partnerschaft mit einem großen IoT-Hersteller werden als erstes IP-Kameras (Internet Protocol) mit DIDs ausgestattet.

Der Ablauf der Einführung unserer sicheren Hardware basiert auf folgenden Prioritäten: a) Erhöhung der Bekanntheit unserer Produkte auf Basis sicherer Hardware, b) das erste Unternehmen werden, das echte TEE-basierte Produkte liefert werden, und c) die Etablierung eines intuitiven Onboarding-Prozesses und die Bereitstellung von Tools für Entwickler:innen und Nutzer.

Im Laufe des vierten Quartals 2019 werden neue Middleware-Tools / SDKs entwickelt, mit denen Entwickler:innen das AvoBoard nutzen können.


Services für IoT-Daten

Blockchains sind langsam und nicht dafür ausgelegt, große Mengen an Daten zu speichern. Dieses Problem ist in IoT-Szenarien, in denen große Datenmengen generiert werden, zentral. Es ist zwar allgemein anerkannt, dass nicht alle IoT-Daten auf einer Blockchain gespeichert werden brauchen / sollten, allerdings wirft das die Frage auf, wo sie denn stattdessen gespeichert werden sollten.

IoTeX erstellt deshalb eine Service-Suite für IoT-Daten (z. B. Zeitreihendatenbank, Zugriffssteuerung, Benennungssystem) zur Speicherung und Verarbeitung dieser Daten. Während Transaktionsdaten auf der Blockchain gespeichert werden, können große IoT-Datensätze, DIDs und Anwendungsdaten auch außerhalb dieser gesichert werden. Die Datenservicesuite wird mit folgenden Zielen in die IoTeX-Blockchain integriert:

  • Hohe Leistung / Verfügbarkeit zu niedrigen Kosten: Kosteneffizientes, schnelles Lesen / Schreiben von Daten ohne Umweg über einen Mittelsmann
  • Integriertes Vertrauen: Datenverschlüsselung im Ruhezustand, dezentrale Anmeldeinformationen und datenschutzwahrende Analysen, um Integrität und Vertraulichkeit zu gewährleisten
  • Benutzerfreundlichkeit: Umfangreiche Dokumentation, SDKs und Tools, mit denen Entwickler IoTeX’ Datenservices nahtlos in ihren Anwendungen verwenden können

Der erste Meilenstein für IoTeX’ Datenservices wird ein privater Datenspeicher sein, der verschlüsselte Lese- / Schreibanforderungen für abgelegte Daten authentifiziert und ausführt. Ein solches System haben wir in unseren zahlreichen Gesprächen mit Unternehmen als hoch nachgefragtes Produkt identifiziert. Weitere Details zur Datenservicesuite werden wir zu Beginn des vierten Quartals 2019 bekanntgeben.


IoTeX’ Grundlagenprodukte

IoTeX unterscheidet sich von anderen Plattformen dadurch, dass die oben beschriebenen Plattformkomponenten zur Erstellung von Grundlagenprodukte für Entwickler:innen genutzt werden können. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über den Nutzen dieser Produkte, die wir in weiteren Artikeln detailliert beschreiben werden:


  • Dezentrale Identitäten (DID): Eindeutige on-chain ID zur Klassifizierung aller “Dinge” mit unterstützenden Daten und Anmeldeinformationen, die mit vollständiger Vertraulichkeit off-chain gespeichert werden, d. h. kein Dritter kann auf die Identität eines Gerätes Rückschlüsse ziehen.
  • Vertrauenswürdige Orakel für IoT-Daten: von IoT-Geräten und Web-APIs gesammelte Daten können in IoTeX-DApps und für Services genutzt werden
  • Trusted Computing: datenschutzwahrende Smart Contracts ohne Risiko der Datenweitergabe an irrelevante und/oder nicht berechtigte Dritte
  • Marktplatz für IoT-Daten: die private Datenspeicherung mit feingliedrigen Zugriffskontrollen ermöglicht den selektiven Austausch vertrauenswürdiger Daten mit verifizierten Parteien

Diese Produkte sind in den meisten, wenn nicht allen, IoT-Anwendungsfällen nutzbar. Im IoTeX-Netzwerk hat Ende-zu-Ende-Vertrauen oberste Priorität. Vertrauenswürdige Geräte (mit DID)produzieren vertrauenswürdige Daten (via Orakel), die über Trusted Computing datenschutzwahrend (ohne Veröffentlichung der Rohdaten) analysiert und auf dezentralen IoT-Marktplätzen ausgetauscht werden können.

Detaillierte Informationen zu diesen Produkten und wie diese von Entwickler:innen für die Erstellung innovative DApps genutzt werden können, folgen in Kürze.


Über IoTeX

IoTeX wurde 2017 als Open-Source-Projekt gegründet und entwickelt eine Blockchain-Infrastruktur für das Internet der vertrauenswürdigen Dinge (Internet of Trusted Things), in dem alle physischen und virtuellen „Dinge” — Menschen, Geräte, Unternehmen und dApps — effizient und auf globaler Ebene Informationen und Werte austauschen werden. IoTeX wird von einem Team aus Wissenschaftlern und Ingenieuren getragen und kombiniert Blockchain, Trusted Hardware und Datenschutz, um so das volle Potenzial des Internets der Dinge (IoT) ausschöpfen zu können.


Bleiben Sie dran!

Webseite: https://iotex.io/
Twitter: https://twitter.com/iotex_io
Twitter (dts.): https://twitter.com/iotex_DACH
Telegram Announcement Channel: https://t.me/iotexchannel
Telegram-Community: https://t.me/IoTeXGroup
Telegram-Community (dts.): https://t.me/IoTeXGroupDE
Medium: https://medium.com/@iotex
Reddit: https://www.reddit.com/r/IoTeX/
Karriere: https://iotex.io/careers


64 Views0 Replies0 Subscriptions
Loading